EKITAP Haan

Die Elterninitiative stellt sich vor

Wir finden, Kindertagespflege bietet unseren Kindern ein familiäres Umfeld und bietet uns Eltern Freiraum. Grund genug, nun etwas zurück zu geben.

Wir möchten interessierte Eltern informieren, uns mit euch austauschen, Eltern vernetzen und die aktuellen Belange zum Wohl unserer Kinder und den Tagesmüttern und -vätern angehen.

 

Dafür setzen wir uns u.a. ein:

  • Informationsaustausch zum Thema Kindertagespflege
  • Vernetzung von Eltern
  • Ausbau Betreuungsangebot
  • gesicherter Übergang von der Tagespflege in die Kita
  • Optimierung Betreuungszeiten
  • Sanierung von Spielplätzen 

Welche Themen interessieren Euch und sollten diskutiert werden? Wo gibt es Herausforderungen, denen wir uns annehmen sollen?

Wir freuen uns auf Eure Vorschläge, Geschichten und Mithilfe.

Unsere Aufgaben:

  • Informationsaustausch zum Thema Kindertagespflege
  • Vergabe von Kontaktdaten von Tagesmüttern und -vätern und umgekehrt (mit Einverständnis)
  • Vernetzung von Eltern
  • Hilfestellungen beim Thema Kindertagespflege
  • Regelmäßiger Austausch mit Verwaltung und Politik auf kommunaler und Landesebene

Das Verhältnis von Tagespflegperson und Familie ist sehr intensiv und persönlich, daher muss das Bauchgefühl stimmen. Dieses findet man nur im direkten Gespräch mit den Tageseltern heraus. Wir vermitteln gerne freie Stellen, bitten die Eltern jedoch, sich selber mit den Tageseltern in Verbindung zu setzen, da wir nur hard facts weitergeben können, zu einem Kennenlernen aber mehr gehört. Wir bitten um Verständnis, dass wir hier nicht weiter eingreifen. 

Der Vorstand

Nico Ebert

  • verheiratet, 1 Sohn, 2 Töchter
  • Mitglied im Stadtelternrat für die Kindertagespflege
  • Vorstand Stadtelternrat
  • EKITAP Gründungsmitglied

Corinna Rühr

  • verheiratet, 1 Sohn
  • Mitglied im Stadtelternrat für die Kindertagespflege (Vertretung)
  • Vorstand Stadtelternrat
  • EKITAP Gründungsmitglied